Außen- und EU-Politik

Deutschland und Malaysia

Die politischen Beziehungen zwischen Malaysia und Deutschland sind eng und freundschaftlich und werden vor allen Dingen von den intensiven Wirtschaftsbeziehungen getragen. Deutschland betrachtet Malaysia als wichtigen Partner in Südostasien und gleichzeitig als bedeutenden Vertreter der islamischen Welt.

Der erste Besuch eines deutschen Regierungschefs in Malaysia überhaupt erfolgte im Mai 2003 durch den damaligen Bundeskanzler Schröder auf Einladung des damaligen Premierministers Dr. Mahathir, welcher im März 2002 Berlin und München besucht hatte. Mahathirs Nachfolger Abdullah Badawi reiste im Mai 2005 zu Gesprächen mit dem damaligen Bundeskanzler Schröder nach Deutschland; mit Bundeskanzlerin Angela Merkel traf er am Rande des Europäisch-Asiatischen Gipfeltreffens (ASEM) im September 2006 in Helsinki zu einem bilateralen Gespräch zusammen. Mit dem jetzigen Premierminister Najib (seit April 2009 im Amt) traf Bundeskanzlerin Merkel erstmalig am Rande des Washingtoner Nukleargipfels im April 2010 zusammen. Außenminister Westerwelle empfing seinen malaysischen Amtskollegen Anifah im August 2010 zu Gesprächen in Berlin. Vom 26-28.9.2016  hielt sich Premierminister Najib zu einem offiziellen Besuch in Deutschland auf.

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Flüchtlingskrise – das leistet die deutsche Außenpolitik

Die Bewältigung der weltweiten Flüchtlingskrise ist eine internationale Herausforderung. Bekämpfung der Fluchtursachen und Aufklärung in Herkunftsländern - das sind die Schwerpunkte der deutschen Außenpolitik.

Asien

Asien in der deutschen Außenpolitik

Im Jahre 1993 stellte die Bundesregierung ein Asien-Konzept vor, das vor allen Dingen wirtschaftliche Aspekte der deutsch-asiatischen Zusammenarbeit unterstrich. Hierbei galten u. a. die verstärkte Integration deutscher Unternehmen in den asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum sowie eine marktwirtschaftliche Ausrichtung der dortigen Volkswirtschaften als besonders wichtig. Des weiteren wurde die Kooperation auf wissenschaftlich-technologischer Ebene betont.

Außenpolitische Themen

Frieden und Freiheit stehen im Mittelpunkt deutscher Außenpolitik. Sie können nur durch vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen fairen Interessenausgleich mit unseren Partnern in den Vereinten Nationen, der NATO, den G8, der OSZE oder der EU garantiert werden.

Die EU-Fahne weht am Freitag (23.03.2007) vor dem Reichstagsgebäude in Berlin.

Deutsche Europapolitik

Die Überwindung des Nationalismus durch Integration der Staaten und ihrer Interessen hat Europa nach Jahrhunderten blutiger Nachbarschaftskonflikte eine beispielslose Periode von Frieden, Wohlstand und Stabilität garantiert. Deshalb ist die Vollendung der europäischen Integration mit unser wichtigstes politisches Ziel.

Human Rights Council

Deutsche Menschenrechtspolitik

Menschenrechtspolitik ist eine Gesamtaufgabe der deutschen Politik: Es darf weder in der Außen-, noch in der Sicherheitspolitik oder in sonst einem  Politikbereich "menschenrechtsfreie Zonen" geben.

Europaflagge

EU-Leitlinien zum Schutz von Menschenrechtsverteidigern

Mit diesen Leitlinien sollen die Unterstützung und der Schutz der Europäischen Union (EU) für Menschenrechtsverteidiger in Nicht-EU-Ländern verbessert werden, damit diese ihre Aufgabe unbehindert erfüllen können.

Außen- und EU-Politik

Europa auf einem Globus

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Konrad Adenauer Stiftung - Representative Office Malaysia

Logo KAS










Kontakt:
M-3-16, Block M, Plaza Damas
60, Jalan Sri Hartamas 1
Sri Hartamas
50480 Kuala Lumpur
Malaysia
Tel: 03-6203 1957
Fax: 03-6203 1739
E-Mail: kas%27%de,info%27%malaysia

Webseite des Politischen Archives des Auswärtigen Amtes

Blick ins Magazin

Das Politische Archiv ist das Gedächtnis des deutschen Auswärtigen Dienstes. Mehr über die Dienstleistungen des Archivs erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Deutschland erleben - Frisch, mobil, interaktiv – deutschland.de hat ein neues Gesicht

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen , am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland bewegt, besucht deutschland.de und seine Social-Media-Kanäle ( Facebook Twitter ).

Die Deutschland-Plattform hat ein neues Gesicht bekommen: jung, frisch, mobil und interaktiv.